Wir erkunden die Schulumgebung!

Wie jedes Jahr zu Schulbeginn gab es auch heuer den Wandertag in der 1. Schulwoche, dabei wurden verschiedenste Programmpunkte mit den Schülerinnen und Schülern durchgeführt.

Die 1. Klassen erkundeten die Umgebung der Schule und wanderten über die Kaltenbrunner Höhe nach Lehenleiten, weiter nach Pöllendorf und wieder retour zu Schule, dazwischen gab es ein paar Spiele zum Kennenlernen.

Die 2. Klassen teilten sich auf, die Klasse 2a erkundete ebenfalls die Umgebung und ging nach Fachelberg und Au, den Abschluss des Tages verbrachten die Schülerinnen und Schüler im Schlosspark. Die Klasse 2b wanderte von der Schule aus nach Urbach und besuchte dort die Alpakas der Familie Resel, danach ging es wieder zurück zur Schule.

Die 3. Klassen wanderten gemeinsam von der Schule aus zur Schallaburg und nahmen dort an einer Führung durch die Ausstellung „Der Hände Werk“ teil.

Die 4. Klassen besuchten im Zuge des Faches Berufsorientierung die Firma Hürner (Hafnermeister) in Ruprechtshofen. Dort erfuhren die Schüler viel Wissenswertes über den Kachelofenbau und die Fliesenverlegung. Nach dieser beeindruckenden Firmenführung  wanderten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrpersonen durch den Ort nach Urbach und besuchten dort ebenfalls die Alpakas.