Wienwoche – einzigartig und doch anders

Die vierten Klassen der NMS St. Leonhard am Forst verbrachten die Woche vom 14. – 18. 9. 2020 in Wien, um ihre Bundeshauptstadt besser kennen zu lernen.

Alle Beteiligten hielten die zu diesem Zeitpunkt gültigen COVID-19-Maßnahmen (z.B. Mund-Nasen-Schutzmasken, Hygienevorschriften, Abstand) genauestens ein, was einen reibungslosen Ablauf ermöglichte.

Die SchülerInnen besichtigten das Jüdische Museum, die Karlskirche, das Heeresgeschichtliche Museum, den Stephansdom, die Schatzkammer, die Kaisergruft, das Parlament, das Schloss Schönbrunn, die Augarten Porzellanmanufaktur und die Albertina.

Eine Rätseltour und eine Busrundfahrt rundeten das Programm ab. Besondere Highlights waren der Besuch des Praters und das Musical „Kiss me, Kate“ in der Volksoper.

Mit vielen Erfahrungen, neuen Eindrücken und müde von den Strapazen einer umfassenden „Stadteroberung“ kehrten die Jugendlichen zurück.