Auszeichnung

Zum Schulschluss gab es in der Neuen Mittelschule St.Leonhard am Forst gleich doppelten Grund zum Feiern. Zwei verdienten Pädagoginnen,  OLNMS Marianne Berger und OLNMS Anneliese Pichelmann, wurde vom Bundespräsidenten der Titel „Schulrätin“ verliehen. Die Urkunden überreichte stellvertretend  Schulqualitätsmanager Dr. Wolfgang Schweiger. Direktorin Gabriele Mosch durfte zu dieser Veranstaltung – coronabedingt im kleinen Rahmen – auch Schulausschussobmann Bgm. Hans-Jürgen Resel und Diakon Johann Reiterlehner begrüßen. In ihrer Rede hob die Schulleiterin die Verdienste der geehrten Lehrerinnen, die seit vielen Jahren mit großem Einsatz an unserer Schule tätig sind, hervor. Das Lehrerteam gratulierte den geschätzten Kolleginnen mit einem musikalischen Beitrag.